Turniere

Ostalbtraum in Heubach mit Aalener Beteiligung

Gar nicht so einfach war die Teilnahme am 29. Ostalbtraum im benachbarten Heubach am 20.09.2020. Denn wegen der Corona-Pandemie durften nur 32 Mannschaften am Turnier teilnehmen. Die Einschreibung begann am 07.09. um Mitternacht und überflutete die Organisatoren binnen Minuten. Drei Aalener Teams schafften dennoch den Sprung auf die Meldeliste: Marija und Vaso Bukorovic, Bernadette Mader mit Joachim Hirsch und Antje Freudenthal mit Markus Schwope. Leider lief es für die Aalener nicht optimal. Konnte man in den Vorrunden noch überzeugen, ließ am Nachmittag die Kondition nach und die Spiele im Achtel- bzw. Viertelfinale gingen leider rasch verloren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.