Aktivitäten

Training und Trainingsvideos

„Ich will trainieren.“ sagt sich so leicht, ist aber gar nicht so einfach. Training hängt nicht nur mit Leistungssteigerung zusammen, sondern kann auch der Verbesserung des eigenen Stils und Spiels dienen.

In den letzten Wochen wird der Ruf nach Training in unserem Verein lauter. Daher bietet Markus als unser zertifizierter C-Trainer im Pétanque jeweils am letzten Mittwoch und letzten Donnerstag eines Monats Trainingsstunden an. Jedes Mitglied ist dazu herzlich eingeladen. Für Nicht-Mitglieder und Einsteiger sowie bei individuellen Trainingswünschen steht er auf Anfrage zur Verfügung. Aber auch alle Spieler unseres Vereins freuen sich, wenn sie ihr Wissen an interessierte Besucher weitergeben dürfen. Einige von ihnen haben externe Kurse besucht und wissen deshalb, auf was sie achten müssen. Schauen Sie einfach mal vorbei! Bei schönem Wetter ist spätnachmittags immer jemand da.

In den drei bis vier Wochen zwischen den offiziellen Trainingseinheiten kann jeder Spieler für sich selbst oder in kleinen Gruppen trainieren. Am besten funktioniert es, wenn man von einem Trainingspartner beobachtet und korrigiert wird. Manchmal findet sich aber kein Trainingspartner, weil die Vereinskollegen spielen wollen oder man die persönliche Trainingseinheit zu kurzfristig angesetzt hat. Außerdem kommt es oft vor, dass man nicht versteht, was gerade der Fehler ist. Dann hilft häufig die visuelle Darstellung und Selbstkontrolle. Hier ist ein Beispiel, wie man vorgehen kann. Entweder, man filmt sich selbst oder man bittet den Trainingspartner, dies zu übernehmen. Später sieht man sich die Aufnahmen in Ruhe an und analysiert die Fehlerquelle auf dem großen TV-Bildschirm. Das wiederholt man solange, bis der Fehler korrigiert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.