Ligasaison 2022 gestartet

Die Ligaspieler*innen des Pétanque-Clubs Aalen freuten sich richtig auf ihre ersten Liga-Spieltage nach den Absagen aufgrund der Corona-Pandemie. Am 23.04. startete die Oberliga in die neue Saison 2022, am 24.04. die Bezirksliga.

Los ging es für die Oberliga in Welzheim mit einem geteilten Spieltag. Natürlich mussten in der ersten Begegnung PCA 1 und PCA 2 gegeneinander antreten – sie ging 2:3 aus. In diesen Mannschaften spielen:
PCA 1: Michael Kupke (Kapitän), Klaus Diebold (stellv. Kapitän), Norbert Sträßle, Toni Ferber, Vaso Bukorovic, Berthold Thalheimer, Markus Schwope und Antje Freudenthal.
PCA 2: Erwin Motzke (Kapitän), Pat Evertz, Bernadette Mader, Charles Turrini, Erich Ott, Dietmar Hentze, Hajo Stühler.

Danach schlug PCA 1 Neuerstein mit 4:1 und PCA 2 Backnang 2 mit 3:2.

Am nächsten Tag durfte auch die Bezirksliga loslegen. Der Spieltag fand kurzfristig in Aalen statt, da Heilbronn von der Stadt eine Absage erteilt bekommen hatte. Leider regnete es die ganze Zeit, was den Einstieg nicht so toll machte.

Dennoch präsentierte sich PCA 3 mit Joachim Hirsch (Kapitän), Laura Mengemann, Sonja Mengemann, Günter Kreher, Judith Forrell, Armin Forrell, Wolfgang Dietrich und Rudi Rehm motiviert. In der ersten Begegnung gelang gleich ein Sieg mit 3:2 gegen den neuen Mitstreiter TSG Backnang. Gegen Backnang 3 reichte es allerdings nur zu einem 2:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.